Fachkraft Kreislauf- und Abfallwirtschaft


Berufsart:

technisch/kaufmännisch

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsgebiet:

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sind für die Logistik, Sammlung und den Vertrieb von Abfällen verantwortlich. Der Umgang mit Abfallbehandlung und Abfallbeseitigung steht hierbei im Vordergrund. Die Identifizierung, Untersuchung und Deklarierung von Abfällen sind ebenso Inhalte der Ausbildung, wie die Logistik und Disposition der Behälter und Fahrzeuge. Für die Untersuchung von Abfällen werden bestimmte Mess- und Analysetechniken erlernt. Weiterhin ist der Auszubildende für die Bedienung, Überwachung und Wartung der Abfallverwertungsanlagen zuständig.

Der Ausbildungsort im Betrieb wechselt regelmäßig zwischen den Abteilungen Abfall-Logistik und den drei Recyclinghöfen. Somit bezieht sich das Arbeitsgebiet auf alle Straßen Flensburgs.

Folgende Firmen in der Stadt oder unserer Umgebung bilden diesen Beruf aus: